Bekanntmachung

Feuerwehrstiefel und Funktionssocken [LDL025] 37-2019-00035





Achtung: Wenn Sie ein elektronisches Angebot abgeben möchten, müssen Sie auf der Vergabeplattform angemeldet sein und die Unterlagen über den Button "An Vergabeverfahren teilnehmen" herunterladen. Ansonsten werden Sie nicht als Teilnehmer aufgeführt/Informiert und es ist NICHT möglich ein elektronisches Angebot abzugeben.

Vergabenummer/Aktenzeichen37-2019-00035
a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Frankfurt am Main, Branddirektion
Feuerwehrstr. 1
60435 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon:+49 69-212-725111
Fax:+49 69-212-725118
Mail:vol-ausschreibungen.amt37@stadt-frankfurt.de
Internet-Adresse:http://www.vergabe.stadt-frankfurt.de
b) Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der Angebote einzureichen sind:
über den Postweg:zugelassen
mittels Telekopie:nicht zugelassen
direkt:zugelassen
elektronisch:zugelassen
d)
Bezeichnung des Auftrags:Feuerwehrstiefel und Funktionssocken [LDL025]
Art und Umfang der Leistung:4-jährige Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Feuerwehrstiefeln und Funktionssocken.
Produktschlüssel (CPV):35113400-3
Ort der Leistung:Stadt Frankfurt am Main, Der Magistrat, Branddirektion, 37.I42, Feuerwehrstraße 1, 60435 Frankfurt am Main
NUTS-CODE:DE712
e) Unterteilung in Lose:
Nein
f) Nebenangebote
Nebenangebote sind nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist:
Einzelabrufe innerhalb der Ausführungsfrist, Lieferzeit gem. Vorgaben des Leistungsverzeichnisses
Beginn:15.11.2019
Ende:14.11.2023
h)
Anfordern der Unterlagen bei:siehe unter a)
Anforderungsfrist:30.08.2019 12:00
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:siehe unter a)
i)
Ablauf der Angebotsfrist:30.08.2019 12:00
Bindefrist:06.11.2019
j) Sicherheitsleistungen:
 
k) Zahlungsbedingungen:
gemäß HVTG
l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung:
2 Referenzen gem. Vorgaben des Leistungsverzeichnisses
Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001
Eigenerklärung zum Schutz vor ausbeuterischer Kinderarbeit
m) Kosten der Vergabeunterlagen:
Auf der Vergabeplattform ist das Herunterladen von Vergabeunterlagen kostenlos möglich, soweit es sich nicht um eine reine Bekanntmachung (Bek.) handelt.
n) Zuschlagskriterien:
die nachstehenden Kriterien (die Zuschlagskriterien sollten mit ihrer Gewichtung angegeben werden bzw. in absteigender Reihenfolge ihrer Wichtigkeit, wenn eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist):1 Ausschlusskriterien (Voraussetzung für weitere Angebotswertung), 1.1 Einhaltung der maximalen Lieferzeit, 1.2 Mindestpunktanzahl in jedem Unterkriterium erreicht (je 3 Punkte), 1.3 Gesamtmindestpunktzahl aller Unterkriterien erreicht (28 Punkte), 2 Trageversuch (50 %), 2.1 Ergebnis des Trageversuchs - Erhaltene Prozentpunkte, 3 Preis (30 %), 4 Liefer- und Produktkonditionen (20 %), 4.1 Mindestabnahmemenge (20 %), 4.2 Lagerware (20 %), 4.3 Übergrößenzuschläge (20 %), 4.4 Untergrößenzuschläge (20 %), 4.5 Anfertigung von Sondergrößen (20 %)
o) Nichtberücksichtige Angebote:
 
p) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Das Formblatt ''Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz'' ist mit den Angebotsunterlagen einzureichen. Ist der Einsatz von Nachunternehmern vorgesehen, sind sowohl für den Bieter als auch für jeden einzelnen Nachunternehmer Verpflichtungserklärungen vorzulegen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart:Ja, Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen
Soziale, ökologische, umweltbezogene und innovative Anforderungen:  
q) Sonstige Informationen:
 



Achtung: Wenn Sie ein elektronisches Angebot abgeben möchten, müssen Sie auf der Vergabeplattform angemeldet sein und die Unterlagen über den Button "An Vergabeverfahren teilnehmen" herunterladen. Ansonsten werden Sie nicht als Teilnehmer aufgeführt/Informiert und es ist NICHT möglich ein elektronisches Angebot abzugeben.